15.12.2023
Hardehausen
Soest

Messdienerwochenende in Hardehausen

"Licht und Schatten - Hell und Dunkel - Gut und Böse" unter diesem Motto stand für die Messdienergruppe von St. Patrokli das Wochenende des 3. Advents

„Endlich geht´s wieder nach Hardehausen!“ Das Messdienerwochenende im Jugendhaus Hardehausen war für die älteren Messdiener das beliebte Highlight am Jahresende,  für einige unserer neuen Messdienerinnen und Messdiener eine Premiere.

Diesmal ging es für die Messdienergruppe um das Thema: „Licht und Schatten – Hell und Dunkel – Gut und Böse“. So wurde einiges unternommen, was mit Licht, aber auch mit den Schattenseiten des Lebens zu tun hat: Die erfahrene und gewachsene Messdienergemeinschaft war sicherlich ein echter Lichtmoment, den man gerne weiterschenkt. So gestaltete die Messdienergruppe Kerzen zum Jahresabschluss und Neujahr mit guten Wünschen. Diese werden wieder in der Jahresabschlussmesse gegen Spenden angeboten.

Doch machte sich unsere Gruppe auch auf den Weg durch die Dunkelheit: Bei einer Geocachingtour wurde das weitere Gelände um Hardehausen herum erkundet und schließlich ein Schatz gefunden, der für Helligkeit und Orientierung in dunkler Umgebung sorgen kann. Doch Vorsicht: während des gesamten Wochenendes wurde ein „Mörderspiel“ gespielt. Da kam es auf guten Zusammenhalt und Teamgeist an, um sich zu schützen. Teamgeist konnten unsere Messdienerinnen und Messdiener auch beim Wasserball und den Teamspielen in der Sporthalle beweisen.

Dass unsere Messdienergruppe ein echt gutes Team ist, wurde auch bei der Abschlussmesse zurück in der Heimat St. Patrokli deutlich. Der Familiengottesdienst wurde von der Messdienergruppe nicht nur vorbereitet, sondern die Messdiener übernahmen neben den Kyrierufen und den Fürbitten auch die Predigt und nahmen die Gemeinde mit in ihr Wochenendthema: „Licht und Schatten – Gut und Böse“.

Wir freuen uns auf die nächsten Lichtmomente im nahenden Messdienerjahr 2024.

Das Programm findet sich auf der Messdienerseite. Mit dabei ist natürlich wieder das Highlight Hardehausen – 2024 vom 13. bis 15. Dezember.

Weitere Einträge

Soest KFD-Frauen tauchten in die Zeit Jesu ein

Wie wäre es, wenn wir in ein Flugzeug steigen könnten und so in das Heilige Land zur Zeit Jesu reisen könnten? Dass ein solcher Ausflug zumindest als Gedanken-Experiment tatsächlich gelingen kann, bewies nun Andrea Steinhoff im Albertus-Magnus-Haus im Soester Norden.

Soest Messdiener entdecken Ostergeschehen mit allen Sinnen

Bei ihrem Messdienertag erlebten die Messdiener von St. Patrokli hautnah das Abendmahl, die Passion und die Auferstehung.

Soest Frühschicht gestaltet von den Junglektoren St. Bruno

Am Samstag den 9. März trafen sich die Junglektoren zur traditionellen Frühschicht in der Fastenzeit um 7 Uhr morgens in der St. Bruno Kirche mit weiteren Gläubigen.