23.05.2024
Bad Sassendorf

„Urlaub ohne Koffer“ geht in die zweite Saison

Im Sommer 2023 konnte es in St. Bonifatius als Erfolgsgeschichte verbucht werden und so war es für das bewährte Team in diesem Frühjahr überhaupt keine Frage, ob es eine Neuauflage des „Urlaubes ohne Koffer“ geben soll.

Was bereits in den Nachbarorten eine jahrelange Tradition hat, feierte im vergangenen Spätsommer im Kurort seine Premiere – das Angebot, das Senioren unbeschwerte Tage verleben können, jedoch abends im eigenen Bett, also in gewohnter Umgebung, schlafen dürfen.

Im Mai hatten sich die Organisatoren bereits das zweite Mal getroffen (Foto), um unter engagierter Federführung von Claudia Wetter und Georg Karbowski vom Caritas-Verband in die Vorbereitung einzusteigen. Herausgekommen ist dabei ein Programm mit viel Abwechslung, auf das sich die Urlauber bereits freuen können. Ebenfalls wurden Überlegungen zur Verpflegung an den Tagen angestellt, da die Gäste vom Frühstück bis zum Nachmittags-Kaffee auch gut bewirtet werden sollen. Ab Mitte Juni wird das Anmeldeverfahren beginnen. Details werden dann zeitnah bekannt gegeben.

Weitere Einträge

Bad Sassendorf KFD genoss das Flair der „heimlichen Hauptstadt Westfalens“

Zum Jahresausflug hatten die Vorstandsdamen im Juni eingeladen und stießen auf eine erfreulich große Resonanz. Gut 30 Mitglieder der Frauengemeinschaft Heilige Familie trafen sich im Kurort, um von dort mit dem Zug gen Münster zu fahren.

Bad Sassendorf Zeltlager der Firmlinge der Heiligen Familie

Firmbewerberinnen und Firmbewerber tauschen sich über ihre Gottesbilder aus.

Bad Sassendorf Zeit für Gott bot Abschalten vom Alltag

Am 5. Juni feiert die katholische Kirche den Heiligen Bonifatius, den Patron der Pfarrkirche im Kurort. Sinnigerweise ist deshalb an diesem Datum stets eine Gebetszeit im Gotteshaus an der Wilhelmstraße terminiert.
Kontakt
02921 6710660
kontakt@pr-soest.de