Neue Mitglieder im Diözesankomitee

28. Juni 2022
Erzbistum Paderborn
Pastoraler Raum
Im November wird sich das neue Diözesankomitee im Erzbistum Paderborn konstituieren. Das Diözesankomitee ist die Vertretung der katholischen Laien aus den Pfarrgemeinderäten, Erwachsenen- und Jugendverbänden sowie den Caritasfachverbänden.

Das Diözesankomitee im Erzbistum Paderborn versteht sich nicht nur als Sprachrohr der Laien im Erzbistum, sondern darüber hinaus auch als Netzwerk, als Forum des Dialogs und Gesprächspartner – für eine lebendige Mitbestimmung und Mitgestaltung von Kirche.

Dabei werden demnächst zwei Frauen aus dem Pastoralen Raum Soest Mitglieder sein. Frau Jutta Ebbert, Vorsitzende des Pfarrgemeinderates Zum Guten Hirten Möhnesee wurde auf einer Wahlversammlung in Werl zur Vertreterin des Dekanates Hellweg gewählt. Frau Mechthild Wohter wurde als Delegierte durch die Arbeitsgemeinschaft Katholischer Verbände als Vertreterin der kfd gewählt. Beide Frauen sind in unserem Pastoralen Raum hoch engagiert und bringen langjährige Erfahrung aus der Pastoral vor Ort in dieses höchste Laiengremium im Erzbistum Paderborn mit. Wir wünschen Ihnen viel Freude bei dieser neuen Aufgabe.

Auch bisher war unser Pastoraler Raum in diesem Gremium vertreten. In der ausklingenden Amtszeit war Herr Helmut Josch aus dem ehemaligen Pfarrgemeinderat Heilige Familie Bad Sassendorf Vertreter des Dekanats. Ihm herzlichen Dank für die zurückliegende Arbeit.

02921 6710660
kontakt@pr-soest.de