Neue Form ehrenamtlichen Engagements in der Pfarrei Heilige Familie

22. August 2022
Ostinghausen
Bad Sassendorf
Bei der letzten Wahl konnte in Bad Sassendorf für die katholische Gemeinde kein neuer Pfarrgemeinderat gebildet werden. Dem Pastoralteam ist wichtig, weiterhin mit interessierten Ehrenamtlichen das Leben rund um die drei Kirchtürme von St. Antonius, St. Bonifatius und St. Christophorus zu gestalten.

Kleinere und größere Projekte – auch nach „Geschmack“ der Mitarbeiter, die sich finden und für eine Aktion bereit erklären – können auf den Weg gebracht werden. Im Gegensatz zu einem Pfarrgemeinderat gibt es keine Bindung für vier Jahre, sondern es steht der Gedanke im Vordergrund, sich nach eigenem Belieben in einzelne oder mehrere Vorhaben einzubringen. Das kann die Fortführung von traditionellen Aufgaben sein, aber selbstverständlich soll es auch einen Raum für neue Ideen geben. Die Gruppe wird sich voraussichtlich im zweimonatigen Rhythmus treffen.

Vom Konzept soll es wechselnde Verantwortlichkeiten geben, damit nicht die Last für Einzelne zu groß wird. Das neue Team lebt somit von seinen Mitgliedern, die ihre Talente und Vorschläge einbringen. Viele Gemeindemitglieder haben in den letzten Monaten schon festgestellt, dass Lücken entstehen, wenn sich Menschen nicht hier und da einbringen. Ein erstes Treffen mit Gläubigen, die Freude an diesem neuen Gedanken haben, findet am 24. August um 19 Uhr im Pfarrheim Ostinghausen statt. Das Pastoralteam freut sich über bekannte und neue Gesichter an diesem Abend. Weiterarbeiten würden die Engagierten dann unter dem Namen „Gemeindeausschuss Pfarrei Heilige Familie“.

02921 6710660
kontakt@pr-soest.de