Kirmesklänge im Dom

5. November 2022
Soest
Pastoraler Raum
Auch in diesem Jahr gibt es die gute Tradition der "Kirmesmesse" im St. Patrokli-Dom. Am  6.11. um 11 Uhr werden die Besucher des Gottesdienstes von ungewohnt schwungvollen Klängen für Orgel & Schlagzeug empfangen.

Domorganist Stefan Madrzak wird mit Schlagzeuger Günter Bönner einen Querschnitt ihres Repertoires aus Klassik, Jazz, Ragtime und Improvisationen spielen. Nicht fehlen darf dabei das „Allegro brillante“ (Einzug) des Italieners V. Petrali. Nach der Lesung erklingt der heitere „Schmetterling “ von F. Spindler. Zur Gabenbereitung das sehr passende „Oh when the saints“ des Engländers Nigel Ogden und zur Kommunion einige Sätze aus dem „Tanz der Puppen“ von Dmitri Schostakowitsch. Eine kurze Variationsreihe über das Lied „Patroklus unser Schutzpatron“ ist dann zum Auszug zu hören. Im Anschluss an den Gottesdienst werden die beiden CDs des Duos „Kirmesklänge“ Vol. 1 & 2 zu 10€ angeboten.

02921 6710660
kontakt@pr-soest.de